Experimentalfilm / 2012

Musik: Udo Moll / 01:19 Min.

8 Sequenzen / Acryl auf Leinwand  / 80 x 60 cm / 2012

Hinein, hinein in den Wald der keine Namen kennt.

Der Experimental- und Animationsfilm „Lie On King“ ist im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop bei einem Arbeitsstipendium entstanden. Er zeigt in schwarz-weißer Manier die Abgründe des menschlichen Lebens, welches sich in Irrwegen und Lügen verstrickt. Episodenhaft durchdringen sich abstrakte und konkrete Sequenzen, die im Nichts verschwinden.

Katalog

MALEREI   GRAFIK   FILM   FOTOGRAFIE   OBJEKT

ARBEITEN    KONTAKT

MY HEIMAT   SEE OVER   LIE ON KING   STRANGELAND   ERKLÄR MIR, LIEBE